DESKTOP TABLET I TABLET II MOBILE
Artikel Bild
Artikel Bild
Artikel Bild
Artikel Bild
Artikel Bild

Produktbeschreibung

Möchtest du dein Bienenwachstuch selber machen, so kannst du das mit dem DIY-Block. Dieser reicht aus, um ein S, ein M und ein L-Tuch herzustellen.

--ANLEITUNG
Du brauchst: --
Baumwollstoffreste entsprechend zugeschnitten
1 Block Beeofix- DIY
Backblech
Backpapier
Küchenreibe
Pinsel
eventuell Brennspiritus zum Reinigen der Reibe
Schritt 1
Reibe den Beeofix-DIY-Block. Am besten machst du das gleich auf dem auf dem Backblech liegenden Backpapier. Währenddessen kannst du schon das Backrohr vorheizen (90°C - Umluft)
Schritt 2
Verteile die Wachsraspel gleichmäßig auf deinem wie oben vorbereiteten Tuch.
Schritt 3
Schieb das Ganze jetzt in das vorgeheizte Backrohr und warte 3-5 Minuten.
Schritt 4
Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist, verteilst du es gleichmäßig mit dem Pinsel auf deinem Tuch.
Schritt 5 – Vorsicht HEISS!
Du nimmst das etwas abgekühlte Tuch vom Backblech und lässt es auf einer Leine oder ganz einfach zwischen deinen Fingern abkühlen und voilà: Dein Bienenwachstuch ist gebrauchsfertig. 
Lieferzeit / Produktionszeit: 7 Tage
Verfügbarkeit: 20 Stück


Beeofix - Bienenwachstücher
Region: Niederösterreich
Bezahlmöglichkeiten:
Banküberweisung (Vorauskasse)
Händler AGB Downloaden
Händler Impressum Downloaden
Über Beeofix - Bienenwachstücher
Beeofix ist die wiederverwendbare und ressourcenschonende Alternative zu Alu- und Plastikfolien.
Dank der Wärme deiner Hände passt sich Beeofix jeder Form an, verschließt atmungsaktiv und wirkt leicht biozid.
Beeofix ist mit kaltem (maximal lauwarmem) Wasser und eventuell etwas Spülmittel abwaschbar und viele Male wiederverwendbar.
Beeofix wird aus upgecycelten Baumwollstoffen, regionalem Bio-Bienenwachs, Bio-Jojobaöl und Baumharz aus Niederösterreich handgefertigt.

Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Kindern eine saubere, lebenswerte Umwelt zu erhalten. Daher gilt es zu handeln und umweltbelastende Gewohnheiten, wie z.B. die Verwendung von Frischhaltefolien oder Alufolien zu ändern.
Frühere Generationen haben schon mit Bienenwachs getränkte Tücher zur Aufbewahrung von Lebensmitteln benutzt. Ausgehend davon wurde Beeofix von uns entwickelt, um aktiv einen Beitrag zur Verringerung des Müllaufkommens zu leisten.











Werde in wenigen Schritten Teil
der Regionalis-Community


Jetzt registrieren